munichx.de - Stadtmagazin für München







   Partykalender     Party Specials      Sys-Cos Clubs      E-Berts Clubs      Locations
>> alle Partys     >> alle Clubs  userwertung:  Stern Stern 

Klangwelt

>> aktuelle Veranstaltungen in der [ Klangwelt ]

Am Puls der Nacht

Klangwelt, Club, München, Disco Edgar Gröber und Boris Konopka haben an dieser Stelle 2002 bereits das riesige 4004 eröffnet. 2007 wurde dann das Rockstudio abgetrennt, aber der neu entstandene m-park hatte noch immer 3000 qm zum feiern. 2009 verkauften die beiden Betreiber dann den Club und danach es ging bergab. Schließlich mussten die Nachfolger Ende 2010 Insolvenz anmelden. Es wurde also Zeit, dass die beiden 4004-Gründer wieder einen Neuanfang wagen.
Die neuen Klangwelt ist zwar wieder eine typische Großraumdisko, doch mit dem alten m-Park hat sie nur noch wenig gemein. Angeblich wurden über eine halbe Million Euro in den Umbau gesteckt und so viel Kunstleder verarbeitet, dass es für ein Handballfeld reichen würde. Hat man den Eingangsbereich mit seinen vielen Kassen (Eintritt 5.- Euro) passiert, kommt man zuerst in das große Foyer, in dem an der gewaltigen mit Bambusrohren dekorierten 'Welcome-Bar' Drinks und Cocktails zu günstigen Preisen (4-8.- Euro) ausgeschenkt werden. Von dort aus, kann man alle drei verschiedenen Areas erreichen.

Klangwelt, Club, München, Disco Im kleinen 'Tanzclub' laufen Schlager, NDW und Deutschrock, was zwar nicht unbedingt zum Tanzen, aber doch zum lauten Mitsingen anregt. Im 'Gold Club' , der auch entsprechend gestylt ist, wird 'Black Music' gespielt. Hier kann man gleich an zwei Bars Drinks holen, in den Sitzecken chillen oder auf der untersten Ebene unter einem riesigen 'Leuchter' zu den Beats tanzen.
In der großen Main-Area laufen natürlich die aktuellen Clubhits. Laser und tausende LEDs sorgen auf der Tanzfläche für Effekte und Gogo-Tänzerinnen animieren das Partyvolk. An den Bars und in den Lounge-Ecken ist es etwas ruhiger, so dass man sich hier etwas erholen und sogar unterhalten kann. Zum Rauchen trifft man sich hier dann aber doch auf dem großen Balkon. Klangwelt, Club, München, Disco
Alles in allem bietet die Klangwelt auf 3000 qm Platz für tausende Feierwütige, wie sie sich hier z.B. zur Eröffnung im Februar 2010 trafen. Die Infrastruktur für diese Mengen ist aber vorhanden: Parkplätze gibt es genug im Parkhaus, die Tram hält vor der Tür und ein Bus pendelt die ganze Nacht zwischen S-Bahn-Station und Disco. So können die jungen Gäste, die auch häufig vom Umland anreisen, die Klangwelt bestens erreichen und haben es einfacher als in der Innenstadt.

Vorerst ist die Klangwelt aber nur Samstags geöffnet!

Fotostrecke: Klangwelt Eröffnung - 19.01.11

vergrößern
vergrößern
vergrößern

Was ist los in der [ Klangwelt ] ?

m-park 089 / 52388805 Adresse: Landsberger Straße 169 80687 München - Laim stadtplan ] mvv ] klangwelt.tv ] info@klangwelt.tv ] fr-sa: 21-5h eintritt: € 0-5.- (je nach veranstaltung) bier: € 2.50.- (0.3l) publikum: 18-25 sitzplatzfaktor: gut singlefaktor: gut <pg>

Nett, aber für mich einfach zu groß, ich geh lieber in kleine übersichtliche Clubs! Großraumdissen sind nichts für mich und nichts für München

Die Macher haben sich echt Mühe gegeben, aber mir ist das fast etwas zuviel des Guten! Wer aber große Diskos mag, ist hier sicher richtig!




 September 2017 
Partykalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
    010203 
35
04050607080910 
36
11121314151617 
37
18192021222324 
38
252627282930  
39
 

userwertung:  stern stern 


bisher haben 2 user eine bewertung zu diesem thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


dabei wurden zuletzt folgende kommentare abgegeben:

 

name:Heya
kommentar:   Hallo alle da draußen, ihr müsst immer richtig gut auf eure Wertsachen aufpasssen!!!!!!! Es gibt in der Klangwelt mehrere organisierte Banden, die dort hinkommen um Mädchen ihre Handys oder andere Wertsachen zu klauen. Sie tanzen einen zu dritt an, sodass jede im Kreis abgelenkt ist, dann fühlen sie alles ab, und schwupp wenn sie was gefunden haben, sind sie ganz schnell wieder weg. Einer Freundin von mir ist das letztens dort passiert. Die Security dort fühlt sich nicht verantwortlich, die Täter zu suchen oder sich anderweitig darum zu kümmern, den Wertgegenstand wieder zu bekommen. Da heißt es nur „ Nee dafür sind wir nicht zuständig, gehe zur Kasse und frag nach ob was abgegeben wurde!“ Da denkt man sich dann auch, na danke für die "gute" gewährleistung vom sicheren feiern…
bewertung:stern 
datum:07.12.2013 09:56

 

name:Munich-Clubber
kommentar:   Was hat sich geändert? Enttäuschenderweise wenig - und das nachdem der Laden schon zwei Mal in kürzester Zeit pleite ging. Die beiden großen Floors bedienen nach wie vor die Musikrichtungen Pop/Mainstream und Black/R'n'B. Neu ist der kleiner Floor mit rein deutschsprachiger Musik - Innovation sieht anders aus. Löblich ist die Rückkehr der großen Lounge in der man entspannt Gespräche führen kann und verhältnismäßig Ruhe findet. Erschreckend ist nach wie vor die Getränkekarte - Dass sich ein Münchner Klub erdreistet nur Becks in 0,33er Flaschen anzubieten, neben Franziskaner Weizen, ist eine Frechheit. Moderate Preise für diese Ekelplörre sucht man auch vergebens(3,00€). Die Aktion mit den Booten ist ebenfalls eine lächerliche Nummer, der Faktor je größer desto rentabler gilt hier nicht, im Gegenteil es lohnt nur das kleine Boot zu kaufen (0,5er Wodka) da man bei den größeren Angeboten spürbar draufzahlt. Insgesamt bleibt die Klangwelt die stumpfe Massenabfertigung ohne viel Charme. In einer großen Gruppe kann man hier aber durchaus Spaß finden und in der Lounge auch mal die neue Bekanntschaft kennenlernen.
bewertung:stern stern 
datum:08.04.2011 17:19


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


 September 2017 
Partykalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
    010203 
35
04050607080910 
36
11121314151617 
37
18192021222324 
38
252627282930  
39
 



  Google-Anzeigen