munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
  Stadtplan    Lifestyle   Jobs & Geld   Wohnen   Hotels   Gewinnen   Singles   Messen
 

Flughafen München

Franz Joseph Strauß - Das Drehkreuz in Süden

Flughafen München Am 17.Mai 1992 eröffnete bei Hallbergmoos der neue Flughafen München Franz-Joseph-Strauß. Da die Anzahl der Passagiere konstant immens stieg, wurde im Juni 2003 das Terminal 2 in Betrieb genommen. Der Flughafen genießt internationales Ansehen, da er neben Frankfurt das 2. Drehkreuz der Lufthansa und somit der Star Alliance ist.


Flugbuchung

Um den günstigsten Preis zu finden, sollte das Feld "Preisliste anzeigen" angeklickt sein!

Der Tower wurde schon 1991 in Betrieb genommen und ist ganze 78m hoch. Im Moment wird sogar über eine dritte Start- und Landebahn diskutiert, da durch das steigende Verkehrwachstum um 2008 ein Engpass erwartet wird. Diese wird vorrausichtlich 2011 eröffnet. Auch jetzt ist der Flughafen München der zweitgrößte Deutschlands. Im Moment führen die Autobahn A92 und die S-Bahn Linien S1 und S8 zum Flughafen. Das Parken ist mittlerweile kein Problem mehr. Es gibt vier Parkhäuser und sechs Tiefgaragen, in denen folgendes geboten ist: das Parken für Urlauber oder das Remoteparken, Frauenparkplätze, das Komfort- und Sicherheitsparken, Familienparkplätze, Valet Parking, Behindertenparkplätze und neuerdings kann man sogar seinen gewünschten Parkplatz online im Voraus bestellen.

Der Zentralbereich

Die S-Bahn endet unterirdisch im Zentralbereich des Flughafens. Im Zentralbereich gibt es allein 37 Check-in Schalter. Bei diesen ist meist auch ein Vorabend-Check-in möglich. Man bringt am Vorabend des Abflugs sein Gepäck zum Flughafen und erledigt das lästige Check-in. Am nächsten Tag kann man in aller Ruhe zum Flughafen fahren und alles ist schon erledigt. Ausserdem ist hier die Airport-Apotheke zu finden.

Munich Airport Center (MAC)

Seit 1999 ist dies das Shopping-, Dienstleistungs- und Bürocenter des Flughafens. Zu finden sind hier: Duty Free, Spielwaren, Souvenirs, Mode, Schreibwaren, Tabak, Reisebedarf, Elektro, Lebensmittel uvm. Es gibt mehrere Lokale, in denen man kurz vor Abflug noch essen und trinken kann. Das wohl beliebteste ist das Airbräu mit der hauseigenen Brauerei. Im MAC sind zusätzlich Reisebüros und Last-Minute- Anbieter vor Ort. Beliebt ist hier das Kinderland. Erfahrene Betreuer hüten die Kinder, deren Eltern jemanden abholen müssen oder Lust auf eine Shopping-Tour haben. Die Kinder fühlen sich hier wie im Paradies. Es gibt eine Bastelecke, Riesen-Lego-Softsteine, Spielkonsolen, einen Kletterturm, das beliebte Kinderkino und sogar Geburtstagsparties.

Der Besucherpark

Selbst im Winter ist der Besucherpark ein beliebtes Reiseziel. Hier kann man hinter die Kulissen des Flughafens sehen und die Faszination, ein startendes oder ladendes Flugzeug direkt vor Augen zu haben, live miterleben. Der Besucherhügel bietet einen originellen Ausblick über das ganze Flughafengelände. Für Kinder bis 4 Jahre ist der Eintritt frei. Für den Besucherpark gibt es mittlerweile einen ganzen Veranstaltungskalender. Es werden viele High-Lights geboten wie z.B. das Landen eines Hubschraubers in unmittelbarer Nähe des Besucherhügels.

Die Besucherterrasse / Skywalk

Die Besucherterrasse liegt auf dem Dach des Terminal 2 und wird über den Skywalk erreicht. Dieser ist ein gläserner Korridor, der sich durch das Terminal zieht. Von der Terasse aus sieht man auf den Bereich der Flugzeugabfertigung und hat den idealen Blick auf die Start- und Landebahn. Der Skywalk ist täglich bis 22.00Uhr geöffnet und für Rollstühle und Kinderwägen ausgebaut.

Mehr Informationen zum Flughafen München: [ flughafen-muenchen.de ]


seite weiterempfehlen

© munichx.de -


  Google-Anzeigen