munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Kinoprogramm     neu im Kino     Film-Vorschau     alle Kinos     alle Filme     Filmkritikarchiv
 
 deine bewertung |

Spieltrieb

Gewinner und Verlierer

>> Filminfos      >> Spielplan

Ada (Michelle Barthel) ist fünfzehn Jahre alt. Für Schminken und Klamotten oder Rockmusik interessiert sie sich nicht ein bisschen. Sie läuft in schwarzer Existenzialistenkluft durch die Gegend, hat zweimal eine Klasse übersprungen und hält ihre Mitschüler für entsprechend dämlich. Kein Wunder, dass niemand etwas mit Ada zu tun haben will. Das ändert sich, als der aalglatte Schnösel Alev (Jannik Schümann) in ihre Klasse kommt. Schnell verfällt Ada seinem überheblichen Charme. Gemeinsam hecken sie einen bösartigen Plan aus, um Sportlehrer Smutek (Maximilian Brückner) eins auszuwischen. Ada soll ihn verführen, Alev filmt das Zusammensein der beiden, und dann wird dem armen Smutek durch eine Erpressung vor Augen geführt, was für ein Mistkerl er ist. Ada glaubt, die Situation kontrollieren zu können, dabei entgleitet ihr das perfide Spiel längst.

Die Schriftstellerin Juli Zeh verfasste ihren umfangreichen Roman 'Spieltrieb' 2004 als Parabel auf die amoralische, unersättliche Gier der Wirtschafts- und Finanzwelt. Das skrupellose Immer-mehr-Wollen war damals noch nicht am Ende, wie man heute weiß. Zehs warnende Sätze besitzen nach wie vor Gültigkeit. Regisseur Gregor Schnitzler hat das hellsichtige Buch zu einem dicht gewobenen Psychothriller umgewandelt. Die Grundzüge der Geschichte sind zwar noch vorhanden, vieles ist aber auch den drastischen Kürzungen zum Opfer gefallen. Das stört aber gar nicht sehr, denn seine intelligente Adaption findet, unterstützt von einem hervorragend besetzten Ensemble, einen treffenden Rhythmus und eine ganz eigenständige Sprache.

<uf>

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama, Literaturverfilmung länge: 101 min Original: Spieltrieb Darsteller: Maximilian Brückner, Michelle Barthel, Jannik Schümann, Spieltrieb Regie: Gregor Schnitzler, Spieltrieb Drehuch: Kathrin Richter, Jürgen Schlagenhof, Drehjahr: 2012 FSK: 12 Starttermin: 10.10.2013 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Spieltrieb im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen