munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Mr. Morgan's Last Love

Ein gelungenes Remake

>> Filminfos      >> Spielplan

'Bella Martha' stand auf der Eintrittskarte. 2001 drehte die aus Hamburg stammende Regisseurin Sandra Nettelbeck das feinf¨hlige Drama um die kontaktscheue Köchin Martha (Martina Gedeck), die der plötzlich verwaisten Nichte Ersatzmutter sein muss und sich allmählich dem Leben und der Liebe öffnet. Der Spielfilm besaß genau die angemessen wohltemperierte Mischung aus Herz, Schmerz und Optimismus, um ein Erfolg zu werden. Ein so großer Erfolg, dass Hollywood sechs Jahre später ein Remake drehte, mit Catherine Zeta-Jones in Martina Gedecks Part. Und dass Sandra Nettelbeck von der deutschen Kinofilm-Debütantin zur international beachteten Filmemacherin avancierte.
Nach kurzen Ausflügen in andere Genres zeigt Nettelbeck in 'Mr. Morgan's Last Love' eindrucksvoll, dass ihr die glaubwürdige Inszenierung von warmherziger Lebensnähe nach wie vor besonders liegt.

Unangefochtenes Zentrum des Films ist der Brite Michael Caine, der hier den Amerikaner in Paris gibt. Seit drei Jahren verwitwet, streunt der durch die nach wie vor fremde Stadt und begegnet dort eines Tages der jungen Tanzlehrerin Pauline (Clemence Poesy). Er findet Gefallen an der hübschen Französin, sie, die früh Verwaiste, sucht in ihm die Vaterfigur. Es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Das sehen die Kinder des plötzlich aufblühenden alten Mannes mit Misstrauen.
Golden leuchtet die Sonne durch das Herbstlaub, wenn Matthew und Pauline anfangs durch die Parks von Paris schlendern. Doch Nettelbeck bricht die verträumt-poetisch anmutende Idylle bald - und immer wieder. Klug umschifft sie die vielen Untiefen des Kitsch und Pathos, die überall in der Romanvorlage von Francoise Dorner lauern und stellt eine ganz eigenständige Interpretation her. Die Entwicklung der vielschichtigen Charaktere ist spannend anzusehen, auch wenn das Erzähltempo manchmal arg betulich erscheint. Den Vergleich mit 'Nelly & Monsieur Arnaud', den Claude Sautet 1995 mit Emmanuelle Beart und Michel Serrault in den Hauptrollen drehte, muss Nettelbeck keinesfalls fürchten.

<uf>

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama, Komödie länge: 116 min Original: Mr. Morgan's Last Love Darsteller: Gillian Anderson, Michael Caine, Clemence Poesy, Mr. Morgan Regie: Sandra Nettelbeck, Mr. Morgan Drehuch: Sandra Nettelbeck, Drehjahr: 2013 FSK: oA Starttermin: 22.08.2013 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Mr. Morgan's Last Love im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen