munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Kinoprogramm     neu im Kino     Film-Vorschau     alle Kinos     alle Filme     Filmkritikarchiv
 
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Gnade

Menschen im Ausnahmezustand

>> Filminfos      >> Spielplan

Matthias Glasner ist einer der letzten wilden Haudegen unter den deutschen Regisseuren. Seine Filme haben mit dem kühl beobachtenden Realismus vieler Kollegen nichts gemein. Bei ihm wird noch gelitten, gehasst, geheult, geschrieen und gesoffen. Er zwingt einem auf, Partei zu ergreifen. Glasner zeigt Menschen im Ausnahmezustand. Seine sehr emotional inszenierten Filme wie beispielsweise 'Der freie Wille' mit Jürgen Vogel als Vergewaltiger oder 'This is Love' mit Corinna Harfouch als abgewrackter, alkoholabhängiger Polizistin fordern die kontroverse Diskussion geradezu heraus. Das wuchtige Drama 'Gnade' fügt sich da nahtlos ins Bild. Auch wenn die makellose Optik diesmal so ungewohnt im Vordergrund steht wie noch nie zuvor in Glasners Arbeiten.

Die eisige Landschaft des Polarkreises wird zum Spiegelbild der menschlichen Seelen. Glasner bringt seine beiden exzellenten Hauptdarsteller Jürgen Vogel und Birgit Minichmayr als auseinander gelebtes Ehepaar Maria und Nils zu ungeahnten Höchstleistungen - und das bei äußerst reduziertem Körpereinsatz.
Besonders Vogel, der oft ein wenig zu dick aufträgt, wenn ihn die Regie nicht zu bremsen vermochte, ist hier immer auf dem Punkt. Fein schattiert er seine Figur, dessen widersprüchliches Verhalten erst nach einem Unglück zu immer tieferer Klarheit reift.
Denn eine Unachtsamkeit Marias bei einer nächtlichen Autofahrt löst eine Kettenreaktion aus. Am Ende ist ein junges Mädchen tot und zwei Erwachsene ringen damit, was dem Gewissen und dem Verstand nach zu tun ist. Am Schluss mag man es kaum fassen: So gewaltig und aufregend kann er sein, der deutsche Film.

<uf>

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama länge: 132 min Original: Gnade Darsteller: Jürgen Vogel, Birgit Minichmayr, Henry Stange, Gnade (2012) Regie: Matthias Glasner, Gnade (2012) Drehuch: Kim Fupz Aakeson, Drehjahr: 2012 FSK: 12 Starttermin: 18.10.2012 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Gnade (2012) im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film


userwertung:  stern stern stern stern stern 


bisher hat 1 user eine bewertung zu diesem thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


dabei wurden zuletzt folgende kommentare abgegeben:

 

name:trulla
kommentar:   
bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:12.11.2012 18:01


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen