munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Kinoprogramm     neu im Kino     Film-Vorschau     alle Kinos     alle Filme     Filmkritikarchiv
 
 deine bewertung |

Conjuring

Die Heimsuchung

>> Filminfos      >> Spielplan

Das Ehepaar Perron mit seinen fünf Töchtern zieht in ein altes Herrenhaus auf Rhode Island. Während die Familie vor dem von Efeu umkränzten Anwesen parkt, das man allenfalls noch als heruntergekommen bezeichnen könnte, steigen bereits die Nebelschwaden des nahe gelegenen Flüsschens auf und selbst Horrorfilm-Laien ahnen: Das wird nicht gut enden mit den Perrons und dieser Gammelvilla.
Doch wie üblich im Spukhaus-Film gehen auch die Perrons munter ans Werk, die Bruchbude zu renovieren und mit Leben zu füllen. Parallel treten die ersten Poltergeister-Störungen auf und machen der fröhlichen Familienidylle bald den Garaus. In ihrer Not wenden sich die Eltern an das Geisterjäger-Paar Ed und Lorraine Warren. Die hat es, wie auch die siebenköpfige Familie Perron, tatsächlich in den Siebzigerjahren gegeben, und Regisseur James Wan wird nicht müde, ausgiebig in der sorgfältigen Ausstattung und den Kostümen jener Zeit zu schwelgen.

Die 'Ghostbusters'-Vorfahren rücken der bösen Hexe, die das Haus verfluchte, mit technischem Gerät zu Leibe und installieren Kameras und Mikrofone im ganzen Haus. Plötzlich erscheint 'Conjuring' wie eine historische Variante zu Oren Pelis 'Paranormal Activity'. Auch sonst bedient sich James Wan hemmungslos bei aktuellen Produktionen wie Ti Wests 'House of the Devil' oder Genre-Klassikern wie William Friedkins 'Der Exorzist' oder Hitchcocks 'Die Vögel'.
Alles nicht wirklich neu also, aber die Art, in der Wan die Spannung langsam ins Unerträgliche steigert und den Zuschauer unbarmherzig hineinzieht in seinen Paranoia-Kosmos, das ist absolut meisterhaft. Wan lässt verzichtet auf jede Ironie, nimmt seine Figuren und deren Gefühle immer ernst. Ihm zur Seite steht ein großartiges Ensemble (allen voran Lili Taylor, Vera Farmiga und Patrick Wilson), das alle erforderlichen Emotionen auch wirklich überzeugend spielt..

<uf>

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Horror, Thriller länge: 112 min Original: The Conjuring Darsteller: Vera Farmiga, Patrick Wilson, Lili Taylor, Conjuring - Die Heimsuchung Regie: James Wan, Conjuring - Die Heimsuchung Drehuch: Carey W. Hayes, Chad Hayes, Drehjahr: 2013 FSK: 16 Starttermin: 01.08.2013 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Conjuring - Die Heimsuchung im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen