munichx.de - Stadtmagazin für München







   Stadtplan     Lifestyle      Wohnen      Gewinnen      Singles      Messen      Hotels
>> alle Freizeittipps     >> alle Familientipps     >> alle Reisetipps  deine bewertung |

Hotelbranche in München: Tipps für den Hotelsuchenden

Hotels suchen, München
München ist eine der bekanntesten Tourismushochburgen Deutschlands und bietet in jeder Hinsicht viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Auch hinsichtlich der Events und Veranstaltungen kann München natürlich nur von einigen wenigen Städten in Deutschland, wie etwa von Berlin oder Hamburg, getoppt werden. Aufgrund des vielseitigen Angebots und der großen Nachfrage, haben sich die Tourismus- und die Hotelleriebranche in den letzten Jahrzehnten natürlich deutlich weiter entwickelt.

München während des Oktoberfestes

Eine der vielen Facetten der Bayerischen Hauptstadt ist natürlich das alljährliche Oktoberfest auf der Theresienwiese. Alle Jahre wieder strömen zu dieser Zeit zig Touristen aus aller Welt in die südlichste aller deutschen Landeshauptstädte. Wer beim Oktoberfest dabei sein möchte, muss allerdings schnell sein und vor allem rechtzeitig ein Hotelzimmer buchen. Kurzfristige Entscheidungen sind in der Regel nur schwer umsetzbar, da die Hotels in München meist schon ein Jahr vorher voll ausgebucht sind. Eine Möglichkeit auf Restplätze ist in der Regel doch dank Blind Booking in München möglich.

Alternativen: wenn alles ausgebucht ist

Hotels zum Oktoberfest, München Sollte dennoch alles ausgebucht sein, ein Verzicht oder ein Verschieben des München Trips jedoch nicht in Frage kommen, hilft das bereits erwähnte Blind Booking, wie es in Deutschland von SURPRICE Hotels angeboten wird. Hierbei werden Restplätze der Hotels in München kurzfristig online zur Verfügung gestellt. Abgesehen davon, gibt es noch die Möglichkeit des Couchsurfings. Hierfür meldet man sich auf einer der mittlerweile großen Anzahl an verschiedenen Plattformen im Internet an und versucht über diese Community ein Zimmer bzw. eine Schlafmöglichkeit auszuhandeln. Ebenfalls möglich und sehr gängig sind Privatvermieter. Immer mehr Münchner vermieten ihre Wohnungen für den Zeitraum des Oktoberfestes und schlafen selbst bei Bekannten. Diese Variante ist jedoch in der Regel nicht besonders günstig.

München fernab des Oktoberfests

Wer nicht am Oktoberfest, sondern vielmehr an der Stadt München interessiert ist, sollte sich am besten für eine Zeit fernab dieses großen Trubels entscheiden. München bietet sich zum Beispiel auch im Frühjahr für einen Kurzurlaub an. Zu dieser Zeit sind natürlich auch die Kapazitäten der Hotels in München deutlich weniger ausgelastet, sodass man in der Regel auch noch kurzfristig fündig wird. Wer ein paar schöne Tage in München verbringt, sollte unter anderem auf jeden Fall die Frauenkirche, den Odeonsplatz Pano und die Asamkirche gesehen haben.

<>


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Google-Anzeigen  






  Amazon-Links