munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Restaurant-Suche     Sys-Cos edle Restaurants      E-Berts coole Restaurants     Gastronomie Events     Archiv
 
>> alle Restaurantkritiken       >> Restaurantsuche  userwertung:  Stern Stern 

L'Osteria im Künstlerhaus

Einfach italienisch

munichx-kritik:

L'Osteria im Künstlerhaus, Restaurant, München Nachdem Ende 2009 das 'Lutter & Wegner' das Künstlerhaus verlassen hat, und ein 2010 dank Uli Springer und Michi Kern zusammen mit Tom Hilner und Dino Klemencic ein gastronomischer Neustart gewagt wurde, gab es im Februar 2011 wieder Veränderung. Zwar kam das Grillrestaurant im Obergeschoß sehr gut an, doch in den historischen Räumen unten musste noch nachgebessert werden. So entschloss man sich für einen erneuten Umbau und holte die Restaurantkette 'L'Osteria' von Friedemann Findeis und Klaus Rader ins Haus, die neben einer Filiale in der Leopoldstraße noch sieben weitere in Süddeutschland betreibt. Für die erneute Umgestaltung war die Innenarchitektin Caroline Dippold verantwortlich, der es leider kaum gelungen ist den modernen, schlichten Osteria-Stil mit der historischen Substanz, wie dem opulenten 'Venezianischen Salon' zu verbinden. Der ist nun eher ein skurriles Anhängsel an dem großen Saal, der jetzt mit seinem 'Metrofliesen' an der Wand, den schlichten Metalllampen und der offenen Küche noch kühler wirkt. Gediegenes Ambiente, wie es die Fassade des Künstlerhauses vermuten lassen könnte, ist hier also nicht entstanden.

L'Osteria im Künstlerhaus, Restaurant, München Doch eine Osteria ist ja auch die einfachste Form der italienischen Gastronomie, und so betrachtet passt das Konzept. Die großen Pizze stehen hier natürlich ganz im Vordergrund. Über 20 Sorten stehen zur Auswahl und alle werden schnell, frisch und mit viel Tamtam in der offenen Küche zubereitet. Natürlich gibt es auch zahlreiche Antipasti, Pasta-Gerichte und Süßspeisen, die alle für durchaus faire Preise um die 10.- Euro serviert werden. Die angebotenen Weine kommen über ein paar einfache Klassiker nicht hinaus, ein ehrliches Bier ist hier aber auch eine Alternative. Modern und schön ist die Bar gleich rechts von Eingang, an der man gleichermaßen einen schnellen Espresso oder einen späten Drink nehmen kann. So bricht die Osteria im Künstlerhaus mit der Tradition edlerer Lokale an diesem Platz und zielt mit dem einfachen Konzept auf Mittagskundschaft und hungrige Nachtschwärmer, die sich ja zu Hauf rund um dem Lenbachplatz tummeln. Und im Sommer ist die schöne Terrasse des Künstlerhauses schon immer ein herrlicher Platz gewesen, egal was drinnen gekocht wird.

L'Osteria im Künstlerhaus Tel: 089 / 99019810 Adresse: Lenbachplatz 9  80333 München - Altstadt losteria.de ] stadtplan ] mvv ] Mo-Sa: 11-24 Uhr, So: 12-24 Uhr Bier 3.50 Euro parkplatzfaktor: gut (Parkgarage um die Ecke) sitzplatzfaktor gut singlefaktor mäßig <pg>

schade, dass aus dem Künstlerhaus nun so ein recht einfaches Lokal geworden ist! Das wird dem schönen Gebäude nicht gerecht!

sys-co sagt:
e-bert sagt:

Die Terrassen, der Saal und die Bar sind wirklich schön. Doch preislich ist das nun auch etwas für jedermann und jeden Tag.


userwertung:  stern stern 


bisher haben 11 user eine bewertung zu diesem thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


dabei wurden zuletzt folgende kommentare abgegeben:

 

name:Jorgush
kommentar:   Echt faires Angebot, leider keine Musik und somit Abzug wegen der Stimmung um 1Uhr schon salles aus, wieso? war doch noch voll, man könnte ruhig noch meht daraus machen statt nur Systemgastro
bewertung:stern stern stern 
datum:03.03.2012 20:15

 

name:Andy
kommentar:   Auf den ersten Blick eine schöne Location. Schnell merkt man jedoch, dass sich hinter der aufgeblasenen Fassade nicht viel versteckt. Reservierungen nimmt man am Wochenende keine an, stattdessen darf man beim Kellner, der sich selbst als "das System" bezeichnet, unterwürfig um die Einreihung in dessen Warteschlange bitten, um nach einem schlechten Cocktail und langer Zeit an der Bar einen Tisch zugewiesen zu bekommen, an dem man dann mit Schulterkontakt zu den angrenzenden Gästen sitzt. Die laute, schlechte Musik ist dabei noch das geringste Übel... Dafür gibt's trotz gutem Essen keinen zweiten Stern!
bewertung:stern 
datum:13.01.2012 13:51

 

name:Pedi
kommentar:   Was für ein Lärm!! Eine Unterhaltung ist nicht möglich, die überaus schlechte Musik ist so laut, dass Flucht die einzige Option war. Eine Beschwerde bei der freundlichen Bedienung, erbrachte nur den Hinweis auf das "Konzept" des Ladens, welches offenbar lautet: "Gast, komm rein, iss und trink schnell was, aber dann hau ab! Da warten noch andere Gäste und der Tisch muss jede Stunde neu besetzt werden!" Kurz gesagt: richtig schlecht!
bewertung:stern 
datum:09.11.2011 07:54

 

name:Tanja
kommentar:   Die L´Osteria ist in dieser Lage sicher vom Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar. Das Essen war sehr gut, die Preise sind absolut human und die Bedienung war schnell und freundlich. Aber einen Haken muss es ja fast geben, sonst wäre es zu schön, um wahr zu sein: die Musik ist so unerträglich laut, dass eine Unterhaltung (fast) unmöglich ist. Nachfragen, bzw. Beschwerden in dieser Richtung werden mit der lapidaren Auskunft, das wäre das Konzept des Ladens, abgetan. Nachdem wir uns "Disko-like" 3 Stunden anschreien mussten, haben wir den Laden verlassen, obwohl wir gerne noch geblieben wären. Da es täglich mehrere Beschwerden wegen der Lautstärke der Musik gibt und die Geschäftsleitung die Befindlichkeiten der Gäste ganz offensichtlich ignoriert, lässt dies nur einen Schluss zu: das Konzept ist Masche, d.h. man möchte die Leute nach dem Essen so schnell wie möglich wieder raus bringen, um den Umsatz hoch zu halten. Denn auf jeden Tisch, der frei wird, warten schon wieder neue Gäste. Schade eigentlich! Ich hätte der L´Osteria gerne ein "Ausgezeichnet" gegeben. Angesichts des "Konzepts" musste ich aber deutliche Abstriche machen. Denn in einer Osteria sollte man einen gemütlichen italienischen Abend verbringen können und nicht "fast-food-mäßig" abgefertigt werden
bewertung:stern stern stern 
datum:09.11.2011 07:25

 

name:Restaurante Manager
kommentar:   Schlechter Service
bewertung:stern stern 
datum:09.10.2011 18:50


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de - L'Osteria im Künstlerhaus - München


  Restaurantsuche  
Milbertshofen Moosach Allach-Untermenzing Pasing-Obermenzing Neuhausen-Nymphenburg Schwanthalerhöhe-Laim Sendling-Westpark Hadern Obersendling-Thalkirchen-Solln Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt Altstadt-Lehel Schwabing-Maxvorstadt Freimann Giesing-Harlaching Au-Haidhausen Berg am Laim Bogenhausen Riem-Trudering Ramersdorf-Perlach
München - Stadtteile
 





  Google-Anzeigen  






  Kategorien und Stadtteile  

alle Kategorien

Amerikanisch - Asiatisch - Bayerisch / Bürgerlich - Chinesisch - Edel / Gourmet - Fisch / Seafood - Französisch - Frühstück / Brunch - Griechisch - Indisch - International - Italienisch - Japanisch / Sushi - Mediterran - Nachtlokal - Orientalisch - Portugisisch - Raucherlokal - Schöne Terrasse - sonstiges - Spanisch - Tex-Mex - Thailändisch - Türkisch - Vegetarisch / Bio - Vietnamesisch -

alle Stadtteile

Allach-Untermenzing - Altstadt-Lehel - Au-Haidhausen - Ausflugsgaststätten - Berg am Laim - Bogenhausen - Freimann - Giesing-Harlaching - Hadern - Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt - Milbertshofen - Moosach - Neuhausen-Nymphenburg - Obersendling-Thalkirchen-Solln - Pasing-Obermenzing - Ramersdorf-Perlach - Riem-Trudering - Schwabing-Maxvorstadt - Schwanthalerhöhe-Laim - Sendling-Westpark -